Urlaub mit Baby – schon die Planung ist eine Herausforderung

Plötzlich ist alles anders. Früher haben wir einen Flug gebucht oder uns in’s Auto gesetzt und sind los. Ab in den Urlaub. Doch jetzt ist das nicht mehr so einfach. Mit Cataleya einen Urlaub planen ist eine ganz neue Herausforderung.

Wie wird sie sich im Flieger verhalten? Was müssen wir vorbereiten und mitnehmen? Oder lieber doch mit dem Auto, damit wir flexibel bleiben? Das hängt ja auch überwiegend davon ab, wohin wir reisen wollen.

Also entscheiden wir uns für den kommenden Urlaub nicht so weit weg zu reisen. Lieber vorsichtig sein, als in eine Situation zu geraten, die wir nicht mehr kontrollieren können, wie z.B: eine Krankheit oder etwas ähnliches. Lieber in der Nähe bleiben. Oder?

Vielleicht die Gelegenheit, mal die vielen, schönen Möglichkeiten der Erholung nutzen, die sich auch in der Nähe anbieten. Es muss nicht immer weit weg sein?!? So werden wir es machen. Wir fahren mit dem Auto und planen kurze Etappen. Und wenn wir gründlich planen, dann fahren wir vielleicht sogar bis nach Belgrad oder noch weiter. Übrigens: Belgrad ist eine wunderschöne Stadt. Wir lieben Belgrad.

Jetzt aber an die Planung, so einfach ist das ja schließlich nicht und wir haben nur noch 9 Wochen Zeit. Und natürlich werden wir unsere Reise protokollieren um die Erfahrungen weiter zu geben. LG

 

Advertisements