Entscheidung – Multilinguale Erziehung

Heute habe ich mich entschieden, meine Tochter (4 1/2 Monate), multilingual zu erziehen. 

Seit einiger Zeit vertraue ich sie 1 – 2 mal pro Woche für ca. 2 – 3 Stunden einem befreundeten Pärchen an, um sie an andere Charaktere zu gewöhnen. Das klappt super. 

Sobald sie anfängt zu prabbeln, werde ich es auf Sprachen erweitern. Cataleya soll die wichtigsten Sprachen schon im Baby- und Kleinkindalter lernen. Ich muss mir nur noch überlegen, welche das außer Englisch sein sollen. 

Vielleicht bekomme ich ja hier ein paar Anregungen. 

Advertisements