Krise in der Türkei – mich betrifft es auch

Dadurch, dass ich viele Freunde mit türkischem Migrationshintergrund habe, betrifft mich die derzeitige politische Lage sehr stark. Daher möchte ich die Gelegenheit nutzen, und meine Sicht der Dinge für meine türkischstämmigen Freunde erläutern.

Ein Präsidialsystem muss nicht verkehrt sein

Allerdings ist das Präsidialsystem, welches sich Herr Erdogan wünscht, weit an dem vorbei, mit dem Amerika regiert wird. Hier sind keinerlei Gemeinsamkeiten und hinter Erdogan steht kein starkes Volk, dass dem Herrn Präsidenten Einhalt gebieten würde, wenn er es dann übertreibt.

Unter Erdogan in der Türkei aber gefährlich

In dem folgenden Video der Tagesschau ist kurz und klar erklärt, welches Präsidialsystem den Türken droht, wenn sich Erdogan durchsetzt. In der Folge würden nicht nur die Türken und türkischstämmigen Deutschen nie wieder in die Türkei reisen, weil es dort zu gefährlich für sie wäre, es würden darüber hinaus noch deutlich mehr Türken aus der Türkei versuchen heraus zu kommen und in Deutschland um Asyl ersuchen – kein Problem, eigentlich, aber das alles lässt sich ja verhindern. Oder?

Liebe Freunde, türkischstämmige und Türken. Bitte schaut euch das Video an und macht euch einmal eigene Gedanken darüber, ob ihr das wirklich wollt. Und mal im Ernst, wirkt Erdogan in irgendeiner Form diplomatisch oder so, als könne er friedlich ein Land regieren und den Frieden erhalten? Oder eher doch, wie ein gekränktes Kind, dass gerade dabei ist, ein Land in den Ruin zu treiben.

Advertisements